John Lee

In diesem Forum dreht sich alles um die deutschen Oldies aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Moderator: Manfred

John Lee

Beitragvon maja » Donnerstag 25. September 2014, 22:06

John Lee hat drei Singles auf Cornet (3016, 3038 und 3089)veröffentlicht. Auf 3038 ist die Nummer "Adios Alita" drauf. Ist das die deutsche Version des Clinton Ford-Titels?
Danke für Hinweise.
PS: John Lee?
maja
 
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 16. November 2006, 20:22
Wohnort: Konstanz

Re: John Lee

Beitragvon walter h. » Freitag 26. September 2014, 09:16

Nach den Angaben von Bernd Matheja (1000 Nadelstiche) soll es sich bei "John Lee" um einen Sänger aus England handeln, von dem keine näheren Lebensdaten vorliegen.
Der Titel "Adios Alita" ist mir nicht bekannt. Die Autoren sind: Karliski / Locascio / Feltz
walter h.
 
Beiträge: 678
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 17:28
Wohnort: Siegen

Re: John Lee

Beitragvon rix » Freitag 26. September 2014, 17:21

maja hat geschrieben:Ist das die deutsche Version des Clinton Ford-Titels?

Ja - habe mir beide Versionen angehört.
rix
 
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 00:49

Re: John Lee

Beitragvon Spremmi » Freitag 26. September 2014, 20:04

Hallo,

der Titel "Adios Alita" ist tatsächlich die deutsche Version des gleichnamigen Songs von Clinton Ford aus dem Jahre 1967.
Spremmi
 
Beiträge: 291
Registriert: Samstag 30. Oktober 2010, 12:03
Wohnort: Berlin

Re: John Lee

Beitragvon waelz » Sonntag 28. September 2014, 19:03

John Lee ist kein Engländer. Es ist ein Pseudonym für Arno Offergeld.
Angaben zu "Allright, Allright": Text: Kurt Feltz/Musik: John Lee, pseud. of Arno Offergeld etc
Bild
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
 
Beiträge: 2363
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: John Lee

Beitragvon waelz » Sonntag 18. September 2016, 15:25

Hier eine Diskografie von John Lee. Es fehlen die Autorenangaben zu "Er muss geh'n". Vielleicht kann jemand ergänzen.

John Lee

Bild
1967
Cornet 3016
Das mit der Liebe (Kurt Hertha/Arno Offergeld)
Alle schau’n an mir vorbei (The town that never sleeps) (Autry Inman/Kurt Hertha)
Original: Charlie Walker - The town that never sleeps

Bild
1967
Cornet 3038
Er muss geh’n
Adios Alita (Steve Karliski/Joe Locascio/Kurt Feltz)
Original: Clinton Ford - Adios Alita

Bild
1968
Cornet 3089
Allright, Allright (Kurt Feltz/John Lee=Arno Offergeld)
Schi-Schi-Girl (John Lee=Arno Offergeld/Kurt Feltz)
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
 
Beiträge: 2363
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen

Re: John Lee

Beitragvon waelz » Dienstag 17. April 2018, 02:05

John Lee stammt aus Coesfeld im Münsterland. Sein Geburtsdatum wird mit 13.7.1946 angegeben. Diese Informationen sind den Medienunterlagen von Cornet zu entnehmen. Lee heisst bürgerlich Arno Offergeld, wie der Copyright-Katalog offenlegt.
Trotz dieser biografischen Informationen bleibt die weitere Karriere von John Lee im Dunkeln.
Er hat 1967 seine erste Single auf Cornet veröffentlicht. Leider ist nicht bekannt, ob er nach der Cornet-Zeit weitere Schallplatten veröffentlicht hat.
Hilfe täte not.
Benutzeravatar
waelz
memoryradio Moderator
 
Beiträge: 2363
Registriert: Freitag 14. Oktober 2005, 19:30
Wohnort: Kreuzlingen


Zurück zu Deutsche Oldies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 20 Gäste